Lass die Narren Narren sein...
Mit dieser degenerierten Familie.. wie hätte ich da was anderes werden können?

Meine Oma (von der mütterlichen Seite) ist Meisterin der emotionalen Erpressung, mein Ex-Vater ein krankes Arschloch, meine Mutter eine zu Empfindsame und wahrscheinlich zeitweise Depressive (oder Burnout), die das Leben ziemlich gebeutelt hat, die Schwester meines Erzeugers eine Esoterikerin, die sehr lange sehr verzweifelt auf der Suche war und es wahrscheinlich immer noch ist...
und ich bin zeitweise wirklich verdreht. Störungen, ja, Depressionen, whatever, das ist immer so, damit kann ich leben bzw hab es gelernt. Aber es gibt Zeiten, da dreht sich wirklich alles um, oben ist unten und hässlich ist schön, Splatter faszinierend und freundliche Menschen machen mir Angst und ich beginne sie zu hassen... niemand versteht die Ledermäuse.
Degenerierte Gene nun mal. Irgendwie hab ichs geschafft, nie entschieden verrückt zu werden. Damit zu flirten, ja, sich fast aufzugeben - aber ich habs immer zurückgeschafft.

Aber nun zu dem, was heute war. Ich hatte ein interessantes Gespräch mit meiner Mutter.
 Und ich fass es nicht.
ICH FASS ES NICHT.

Meine Verrücktheit hab ich wahrscheinlich von meinem Erzeuger geerbt. Ich wusste ja schon sehr lange, dass wir uns ähnlich sind.
Hab mich aber heute mit meiner Mutter über ihn unterhalten und was da rauskam.. dass er nach Diagnosen sucht, um das zu finden, was mit ihm nicht stimmt, dass er manchmal fürsorglich ist und manchmal eiskalt, manchmal Spaß daran hat, Menschen zu verletzen (nämlich dann, wenn sie sich nicht so verhalten, wie es in sein Weltbild passt), dass er Einfluss auf Menschen haben will und wissen, was sie denken und warum, seine zeitweisen Cholerikeranfälle, in denen er rumschreit und beleidigt und verletzt, dass er nicht über Gefühle reden kann und sich krampfhaft schützen will - er darf in anderen Dinge hervorrufen, aber wenn sie das bei ihm tun, kriegt er Panik und wird verletzend - ... das BIN ICH in meinen schlechten Phasen. Ich merk dann meistens, was ich tu, und reiß mich da zumindest ein Stück weit raus. Aber er anscheinend nicht. Er nicht.
Und meine Mutter hat mir Folgendes gesagt:
-Dass ich mich seiner Kontrolle komplett entzogen hab, macht ihn fertig, weil er mich kontrollieren will. Weil ich zu dem Kreis gehöre, der ihn interessiert.
-Er weiß, dass wir uns ähnlich sind. Er weiß, dass ich klug bin und wahrscheinlich auch, dass ich geistig jetzt schon weiter bin als er, weil ich erkenne, was ich tu, und versuch, dagegen anzugehen. Und er will mich genau deswegen klein halten und wollte es schon immer, weil er es wahrscheinlich gewusst hat. Und es nicht in sein Weltbild passt - er nicht ertragen kann, dass ein (damals noch) Kind oder jetzt ein Teenager -ein Teenagermädchen noch dazu - auf mindestens demselben Niveau agiert. (Zitat meiner Mum, mehr oder weniger wörtlich: "Er hat dich doch genau deswegen ständig blöd genannt - weil du ihm damals schon zu klug warst und er das nicht ausgehalten hat. Er wollte dich klein halten und will es immer noch. Aber er hat keinen Zugriff mehr auf dich."
-Er IST innerlich gespalten.

Ich interessiere mich für Diagnosen. Psychologie. Psychopathologie. Und auf ihn trifft genau das vielleicht zu, was möglicherweise auf mich genauso zutrifft.
Borderline. Asperger eventuell. Schizoid/schizotypisch/irgendwas Kombiniertes, Narzisstische vielleicht...

Was DENKT er sich dabei, mir solche Gene aufzudrücken? Was denken meine Eltern sich dabei, mir nie was zu sagen? Ich hab mich jahrelang alleine rumgequält.. wenn mein Erzeuger mit sich selbst n bisschen besser klargekommen wäre, hätte ich vielleicht gelernt, wie es geht. Oder zumindest nicht so viel abgekriegt.
Aber was solls.
Es war und ist ein langer Weg und der Preis ist hoch, aber ich hab einen entsprechenden Gegenwert erhalten.
Unabhängigkeit. Klarsichtigkeit. Mich selber. Alice.
Miloš...




14.12.08 18:49
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen

Designer
Design
Brushes
Gratis bloggen bei
myblog.de